home 2. Mannschaft, Allgemein Torfestival der TuS-Reserve

Torfestival der TuS-Reserve

Kreisliga C Arnsberg: TuS Hachen II – SV RW Mellen 8:1 (4:0)

Der SV RW Mellen kam gegen die Zweitvertretung vom TuS Hachen mit 1:8 unter die RĂ€der. Der TuS Hachen II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den SV RW Mellen einen klaren Erfolg. FĂŒr das erste Tor sorgte Tobias Bremkes. In der 14. Minute traf der Spieler von TuS Hachen II ins Schwarze. Tobias Weinreich beförderte das Leder zum 2:0 der Heimmannschaft in die Maschen (18.). Mit dem 3:0 von Lorenzo Curcio fĂŒr das Team von Naim Ramadani war das Spiel eigentlich schon entschieden (38.). In der 41. Minute lenkte Sven Aude den Ball zugunsten des TuS Hachen II ins eigene Netz. Der TuS Hachen II hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Klaus Linnepe schickte Tobias Neuhaus aufs Feld. Tim Schakeit blieb in der Kabine. Florian Kapp erzielte in der 47. Minute den Ehrentreffer fĂŒr den SV RW Mellen. Der TuS Hachen II ließ in der Folge nicht locker und markierte weitere Tore in Person von Giuseppe Cotrufo (49.), Tobias Bremkes (55.) und Miroslaw Lukasz Moskal (60.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Adrian Nobile, der das 8:1 aus Sicht des TuS Hachen II perfekt machte (88.). Schlussendlich setzte sich der TuS Hachen II mit acht Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen wĂŒrde.

Trotz des Sieges fiel der TuS Hachen II in der Tabelle auf Platz fĂŒnf.

Die Lage von des SV RW Mellen bleibt angespannt. Gegen den TuS Hachen II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Der SV RW Mellen schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige StabilitĂ€t zu verleihen, sodass man bereits 37 Gegentore verdauen musste. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den achten Platz in der Tabelle ein. WĂ€hrend der TuS Hachen II am nĂ€chsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Reserve des SSV KĂŒntrop gastiert, duelliert sich der SV RW Mellen am gleichen Tag mit dem TuS Niedereimer.

Autor/-in: FUSSBALL.DE