home 1. Mannschaft, Allgemein TuS Hachen springt auf Platz zehn

TuS Hachen springt auf Platz zehn

Kreisliga B Arnsberg: SV Bachum/Bergheim II – TuS Hachen, 1:3 (0:2)

Am Sonntag begrĂĽĂźte die Zweitvertretung des SV Bachum/Bergheim den TuS Hachen. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des Gasts aus.

Der SV Bachum/Bergheim II musste den Treffer von Fabian Redemann zum 1:0 hinnehmen (25.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Maximilian Bierhoff die Führung des TuS Hachen aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Dustin Schmitt schraubte das Ergebnis in der 63. Minute zum 3:0 für den TuS Hachen in die Höhe. In der 70. Minute brachte Henrik Eickel das Netz für den SV Bachum/Bergheim II zum Zappeln. Am Ende schlug der TuS Hachen den Gastgeber auswärts.

Große Sorgen wird sich Stefan Merschmeier um die Defensive machen. Schon 15 Gegentore kassierte der TuS Hachen. Mehr als drei pro Spiel – definitiv zu viel. Mit zwei Siegen weist die Bilanz des TuS Hachen genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der TuS Hachen setzte sich mit diesem Sieg vom SV Bachum/Bergheim II ab und belegt nun mit sieben Punkten den zehnten Rang, während der SV Bachum/Bergheim II weiterhin vier Zähler auf dem Konto hat und den 15. Tabellenplatz einnimmt.

Am nächsten Sonntag reist der SV Bachum/Bergheim II zu Türkiyemspor N-Hüsten, zeitgleich empfängt der TuS Hachen die Reserve des SC Neheim.