home Allgemein, Radsport Radfahren mit dem TuS Hachen

Radfahren mit dem TuS Hachen

Am Sonntag, den 31. M√§rz, startet der TuS Hachen die Fahrradsaison 2019. Der „Fahrradtreff f√ľr Genussradler“ trifft sich um 13:00 Uhr am Bahnhof in Hachen, um zu einer ca. 25-30 km Tour aufzubrechen. Das Ziel an diesem Tag ist das Fahrrad-Fr√ľhlingsfest in Neheim.

Auf den Genuss-Radtouren k√∂nnen Jung und Alt gemeinsam mit dem Fahrrad die Heimat entdecken, die eine oder andere per Rad erreichbare Sehensw√ľrdigkeit und/oder Einkehrm√∂glichkeit n√§her kennen lernen und dabei durch Bewegung die Gesundheit f√∂rdern. Die Touren verlaufen √ľberwiegend abseits der Hauptverkehrsstra√üen, also auch √ľber Feld- und Waldwege. Um auch weiter entfernte und l√§ngere Touren durchf√ľhren zu den k√∂nnen, hat der TuS einen Fahrradanh√§nger angeschafft, so dass ein Radtransport f√ľr 10 bis 12 R√§der gew√§hrleistet ist.

Neben dem sonnt√§glichen Treff f√ľr Genussradler bietet der TuS Hachen ab sofort auch sonntags morgens einen „offen Mountainbike-Treff“ an. Nach dem Motto gemeinsam die Natur erleben und ‚Äěer-fahren“ treffen sich die etwas ambitionierteren Radfahrer, die bei 2 bis 3 st√ľndigen Touren durch W√§lder, an B√§chen entlang, √ľber Wiesen und durch sch√∂ne D√∂rfer, Eindr√ľcke besonderer Art erleben. Die Mountainbike-Gruppe startet auch am Sonntag, den 31. M√§rz, allerdings schon um 9:30 Uhr am Sportplatz Hachen.

Da Fahrradfahren nicht nur gesund ist und fit h√§lt sondern auch Freude macht, l√§dt der TuS Hachen alle Interessierten ein, mitzufahren und sich von dieser Freude anstecken zu lassen. F√ľr die Genussradler als auch f√ľr die Mountainbiker gilt, wenn wir als Gruppe unterwegs sind steht f√ľr uns das Gebot der gegenseitigen R√ľcksichtnahme im Vordergrund. Alle sollen Spa√ü, Freude und Geselligkeit erleben. Niemand soll sich bei den Touren √ľberfordert f√ľhlen. Ein gemeinsames in die Pedale treten ist genauso wichtig wie ein gemeinsames wieder ankommen.

Interessierte wenden sich an:
Werner G√ľnther, Tel.: 0152 / 02192568 oder Erwin Spreizer, Tel.: 0170 / 3221651