home A1, Allgemein, Altherren, Fotogalerie U19 testet gegen Altherren

U19 testet gegen Altherren

Unsere U19 hat im Zuge ihrer Vorbereitung zwei etwas ungewöhnlichere Testspiele absolviert. Und zwar teste man gegen die beiden Altherren Mannschaften der drei Vereine.

Vergangenen Donnerstag spielte man gegen die Altherren von Müschede/Herdringen. Unser Nachwuchs begann sehr stark in der Offensive und ließ bereits zu Beginn die ein oder andere Chance liegen. In der 7. Minute erzielte man schließlich nach einem Eckball das vermeintliche 1:0. Doch der Treffer wurde zurück genommen, da der Torschütze Vejsel Djozovic den Ball, bevor er ihn über die Linie drückte, an den Arm bekam. 2 Minuten später: selbe Situation. Der Ball kommt nach einer Ecke herein, die Altherren können nicht klären und erneut steht Djozovic auf der Torlinie und drückt das Spielgerät zum 1:0 in die Maschen.

Danach entwickelte sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch im Mittelfeld. Beide Mannschaften ließen Torchancen liegen und so ging man mit einem 1:0 für den Nachwuchs in die Pause.

Auch in Durchgang Zwei dasselbe Bild. Die Jugendspieler hatten allerdings zunächst die besseren Möglichkeiten, doch es schlichen sich vermehrt Fehlpässe ein, sodass das Spiel offen blieb. Erst kurz vorm Ende spielten die Jungs der JSG einen Angriff super heraus und spielten Paul Montforts vorm Tor der Altherren frei. Dieser verwandelte eiskalt zum 2:0-Endstand.

Vorgestern dann der nächste Härtetest: diesmal gegen die Altherren von Hachen/Langscheid.

Und diese nutzen direkt in der 2. Minute ihre erste Torchance aus und gingen somit kurz nach Anpfiff mit 1:0 in Führung. Die Defensive der A-Junioren verschlief die ersten Minuten komplett, wodurch Daniel Bremkes in aller Seelenruhe den Ball im 16er annehmen konnte und locker ein netze.

Danach wachten die Junioren allerdings wieder auf und spielten sich gleich eine dicke Torchance heraus. Nach einer guten Kombination von Pedace und Brinkschulte lief Alexander Sonntag frei auf den Torwart der Altherren zu, umkurvte ihn, traf dann allerdings nur das Außennetz. Weiter 1:0 für die Altherren. Bis zur 15. Minute: ein tiefer Pass in die Spitze auf Luca Pedace und der traf, in einer Druckphase der U19 ,zum bis dahin verdienten 1:1-Ausgleich ein.

Danach ließ die Konzentration der A-Jugendlichen jedoch wieder nach, sodass die Altherren ab der 20. Minute das Zepter wieder übernahm. Zwei schlimme Fehlpässe im Aufbauspiel sorgten schließlich dafür, dass die Altherren mit Tempo auf die Viererkette zu liefen und durch Fleischmann und Kulisch mit 3:1 in Führung gingen. Dies auch der Pausenstand.

Nach der Pause wollte die junge Truppe von Trainer Sven Pandel das Spiel dann drehen. Dies sah auch gar nicht so schlecht aus, denn direkt nach Wiederbeginn eroberte Sonntag den Ball, legte ihn auf Links außen auf Stübbecke ab, dieser wiederum spielte einen feinen Pass in den 16er wo Sonntag schließlich auf 3:2 verkürzte.

Die Euphorie hielt allerdings nur knappe 10 Minuten an, denn nach einem Eckball war es Danny Bremkes, der einen vom Pfosten zurück gesprungenen Ball zum 4:2 abstaubte. Von da an waren die Altherren auch deutlich Spielbestimmender und erhöhten in der 57.Minute nochmal auf 5:2 durch einen strammen Schuss von Dennis Fleischmann. Trotz alle dem kämpften sich die Junioren noch das ein oder andere mal nach vorne. So wie in der 65. Minute als Prezzavento kurz vorm Ende noch auf 5:3 verkürzte.

Trotz der Niederlage gab Trainer Sven Pandel sich einigermaßen zufrieden: “Ich hoffe die Jungs nehmen was mit aus den beiden Spielen und konnten etwas von unseren Altherren und ihrer Erfahrung lernen. Wir haben noch viele Baustellen an denen wir arbeiten müssen, dass haben uns die beiden Spiele wieder gezeigt. Die Fehler die wir noch machen gilt es nun im Training abzustellen”.

Am Samstag testet unsere U19 zum letzten Mal in dieser Vorbereitung beim BC Eslohe. Nächste Woche Freitag startet man dann im Kreispokal gegen die JSG Voßwinkel/Echthausen.

Die Spiele im Überblick:
U19 – Altherren Müschede/Herdringen  2:0
U19 – Altherren Hachen/Langscheid     3:5

Samstag, 24.08: Testspiel gg. BC Eslohe
Freitag, 30.08:   Pokalspiel gg. Voßwinkel/Echthausen

 

Die Bilder vom Trainingsspiel hat Christoph Klinner zusammengestellt: