home Allgemein, Alt Herren Altherren scheiden aus den Kreispokal aus

Altherren scheiden aus den Kreispokal aus

Das Zweitrundenspiel im Kombacher Kreispokal der Altherren gegen die SG Sundern/Westenfeld fand am Mittwoch, den 15. März in Sundern statt. Durch Personalmangel musste mit 9 Feldspielern und einen Torwart antreten werden, so dass ein normales Spiel für Hachen nicht möglich war.

Nach den ersten 40. Minuten stand es 2:0 für die SG Sundern/Westenfeld. Die Tore fielen in der 19. und 31. Minute. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der 2. Halbzeit, die nicht gut anfing und mit zwei Gegentoren (42. und 45. Minute) bestraft wurde. In der 59. Minute erzielte Heiko Bode den Anschlusstreffer zum 1:4. Auf beiden Seiten gab es danach weitere gute Torchancen. So fiel der 68 Minute für Sundern/Westenfeld das 5:1 und kurz drauf durch Heiko Bode das 5:2. Drei Minuten vor Spielende erhöhte Sundern/Westenfeld auf 6:2 was auch gleichzeitig der Endstand war.

Es spielten für den TuS Hachen:
Marc Rittinghaus, Stefan Dembinski, Thomas Mainusch, Nils Roters, Naim Ramadini, Michael Burgard, Daniel Bremkes, Heiko Bode, Mario Bäcker und Mattis Danne

Wir bedanken uns bei allen Spielern die sich in diesem doch schwierigen Spiel im Dienste der Mannschaft gestellt haben, so das wir überhaupt antreten konnten. Ebenfalls möchten wir uns bei allen Helfern und Zuschauern bedanken, die uns beim Spiel unterstützt haben.