home Allgemein, Radsport Radfahren mit dem TuS Hachen

Radfahren mit dem TuS Hachen

Am Sonntag, den 31. März, startet der TuS Hachen die Fahrradsaison 2019. Der “Fahrradtreff für Genussradler” trifft sich um 13:00 Uhr am Bahnhof in Hachen, um zu einer ca. 25-30 km Tour aufzubrechen. Das Ziel an diesem Tag ist das Fahrrad-Frühlingsfest in Neheim.

Auf den Genuss-Radtouren können Jung und Alt gemeinsam mit dem Fahrrad die Heimat entdecken, die eine oder andere per Rad erreichbare Sehenswürdigkeit und/oder Einkehrmöglichkeit näher kennen lernen und dabei durch Bewegung die Gesundheit fördern. Die Touren verlaufen überwiegend abseits der Hauptverkehrsstraßen, also auch über Feld- und Waldwege. Um auch weiter entfernte und längere Touren durchführen zu den können, hat der TuS einen Fahrradanhänger angeschafft, so dass ein Radtransport für 10 bis 12 Räder gewährleistet ist.

Neben dem sonntäglichen Treff für Genussradler bietet der TuS Hachen ab sofort auch sonntags morgens einen “offen Mountainbike-Treff” an. Nach dem Motto gemeinsam die Natur erleben und „er-fahren” treffen sich die etwas ambitionierteren Radfahrer, die bei 2 bis 3 stündigen Touren durch Wälder, an Bächen entlang, über Wiesen und durch schöne Dörfer, Eindrücke besonderer Art erleben. Die Mountainbike-Gruppe startet auch am Sonntag, den 31. März, allerdings schon um 9:30 Uhr am Sportplatz Hachen.

Da Fahrradfahren nicht nur gesund ist und fit hält sondern auch Freude macht, lädt der TuS Hachen alle Interessierten ein, mitzufahren und sich von dieser Freude anstecken zu lassen. Für die Genussradler als auch für die Mountainbiker gilt, wenn wir als Gruppe unterwegs sind steht für uns das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme im Vordergrund. Alle sollen Spaß, Freude und Geselligkeit erleben. Niemand soll sich bei den Touren überfordert fühlen. Ein gemeinsames in die Pedale treten ist genauso wichtig wie ein gemeinsames wieder ankommen.

Interessierte wenden sich an:
Werner Günther, Tel.: 0152 / 02192568 oder Erwin Spreizer, Tel.: 0170 / 3221651