home Allgemein, B1 U17 schlägt Tabellenführer

U17 schlägt Tabellenführer

Am Sonntag traf unsere U17 auf den Tabellenführer SV Bachum/Bergheim. Wie erwartet ein harter Brocken, gegen den unsere Jungs allerdings ein gutes Rezept finden sollten.

Mit frühem Pressing und gutem Zweikampfverhalten ließ man den Gast kaum zum Zuge kommen. Immer wieder startete man Angriffe, konnte den finalen Pass aber nicht durchbringen. Die schnellen Angriffe der Gäste aus Bachum konnte die gut stehende Abwehr um Kapitän Andreas Vogt allesamt abwehren. Die beste Chance der ersten Hälfte konnte der Gästekeeper, nach einem von Dardan Ibrahimi getretenen Freistoß, aus dem Winkel fischen. So ging es mit 0:0 in die Pause.

In Hälfte zwei kamen unsere Jungs nicht von ihrer offensiven Spielweise ab und diktierten weiterhin das Spielgeschehen. Dennoch kam man nicht zur verdienten Führung. Im Gegenteil. Die Gäste, die immer wieder Nadelstiche in Form von schnell ausgeführten Angriffen setzten, kamen schließlich zum Führungstreffer. Ein Fehler an der Mittellinie brachte den Gast mit 1:0 in Front (55.) Unsere U17 ließ sich jedoch nicht beirren und hielt an ihrer Taktik fest. Liam Stübbecke war es schließlich, der nach einer schönen Einzelaktion den Ausgleich erzielte (61.) Nun wollte man mehr. Man merkte das hier 3 Punkte möglich waren. Immer wieder startete das Mittelfeld um die starken Metger und Blöink Angriffe auf das Gegnerische Tor. Dies sollte es sich auszahlen. Nach einer Ecke wuchtete Nico Metger einen Kopfball aufs Tor. Der Torhüter konnte nur abprallen lassen, was Goalgetter Stübbecke dankend annahm und zur Führung  (68.) nutzte. Madjar per Freistoß und Ibrahimi scheiterten zudem in der Schlussphase noch an dem Pfosten.

So war es am Ende ein anstrengender, aber hochverdienter Sieg unserer U17.

“Ein verdienter Sieg. Die Jungs haben sich für ihr starkes Spiel belohnt und die Punkte hier behalten”, so der stolze Coach Ramadani.

Gratulation an unsere Jugend. So kann es weiter gehen.